WARUM einen Hund mit FCI Papieren kaufen?!


Diese Frage stellen sich wohl viele zukünftige SennenhundebesitzerInnen. Grundsätzlich sei zu erklären, dass es sich bei den “Papieren” um Abstammungsnachweise eines Zuchtvereins handelt, welchem der Züchter/die Züchterin angeschlossen ist. Diese Abstammungsnachweise geben Auskunft über die “Ahnenlinie” eines Hundes, sprich Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und Ur-Urgroßeltern. Dieser Stammbaum beinhaltet auch medizinische Werte, sowie Titel aus Shows und Prüfungen und gibt einen kompakten Überblick über die Abstammung des Hundes.

Bitte beachten Sie, dass die einzigen anerkannten Papiere jene der FCI und somit den entsprechenden Dachorganisationen (in Österreich der ÖKV) der einzelnen Länder sind. NUR mit FCI Papieren können Sie Ihren Hund bei Internationalen Hundeausstellungen melden bzw. über einen FCI Dachverband züchten. In Österreich gibt es viele Vereine/Verbände, welche “Papiere” ausstellen. Sie können sich aber nur bei FCI/ÖKV Papieren sicher sein, dass die hohen Zuchtanforderungen an Hunde und Züchter erfüllt werden.

Für die vier Schweizer Sennenhunderassen gibt der VSSÖ die Zuchtanforderungen mittels der Zuchtordnung vor. Unsere Zuchtstätten sind alle geprüft und werden regelmäßig kontrolliert. Die Körung regelt die Zuchtzulassung einzelner Hunde und gewährleistet somit die strenge Einhaltung der Zuchtvorgaben.

Aladdin von der Vagabundenhüttn 7 Wochen 

 


Vermehrer? NEIN, DANKE!

Bitte nehmen sie Abstand von sogenannten “Wühltischwelpen” und “Welpenkäufen aus dem Kofferraum”. Diese Welpen werden oftmals für wenig Geld verkauft, aber diese Welpen sind nur so günstig, weil sie auch billig “produziert” wurden. Das vermeintliche “Schnäppchen” stellt sich oft als teurer Fehler heraus. Erbkrankheiten, Infektionskrankheiten und ein oft sehr instabiles Wesen können zu hohen Behandlungskosten und wenig Freude mit dem Hund führen. Mitleidskäufe sind auch keine Option – den nur wenn der Kauf dieser Welpen gestoppt wird, kann auch das System dahinter zerschlagen werden.

In Österreich ist der VSSÖ der einzige von der FCI/ÖKV anerkannte Zuchtverband für die vier Schweizer Sennenhunderassen. Bei Hunden aus VSSÖ Zuchtstätten können Sie sicher sein, dass Welpen aus kontrollierten Verpaarungen stammen bei jenen Gesundheit, Langlebigkeit und ein stabiles Wesen im Vordergrund stehen.

 


ACHTUNG bei "Swissydogs"

In Österreich werden unter dem Namen „Swissydog“ Kreuzungen von Entlebuchern mit Appenzeller Sennenhunden und Bernern mit Großen Schweizer Sennenhunden verkauft. Es handelt sich hierbei um Mischlinge!

Diese werden von Zwingern, die nicht dem Verein für Schweizer Sennenhunde in Österreich oder Deutschland angehören, im Internet angeboten und beworben.

Die Angaben, dass diese „Züchter“ Mitglied im VSSÖ sind, sind falsch.

 


Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben steht Ihnen unsere Welpenvermittlung gerne zur Verfügung! 


Latest Events

01May

VSSÖ Körung

AT - Krottendorf bei Weiz

19May

VSSÖ Klubschau 2018

AT - Spital am Pyhrn

20May

VSSÖ Siegerschau 2018

AT - Spital am Pyhrn

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Familien Mitglied?

Welpenvermittlung

Erfahren Sie mehr zu den Themen: VSSÖ, Welpen, Mitglieder und mehr!

VSSÖ Service

Werden Sie Mitglied in österreichs größter Sennenhund Community!

Mitglied werden!

Warum sollten Sie nur einen Hund mit FCI Papieren kaufen. Erfahren Sie mehr!

Warum Papiere?

Erleben Sie die schönsten Momente im Leben eines Sennenhundes!

Sennenhunde

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account